26. Juli 2021

Aktuell

Kappung des Arbeitszeitkontos und der Mehrarbeitszeitkonten

Abbau dieser Mehrarbeitsstunden wird bis Ende des Jahres nicht möglich sein.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

viele von Euch sind in der BAO Ahr eingesetzt und leisten einen sehr hohen Beitrag zu Bewältigung
dieser Katastrophe. Ihr seid häufig 12 Stunden und länger im Dienst.

DANKE!

Dieser Einsatz wird noch lange andauern und bereits jetzt steht fest:

Ein Abbau dieser Mehrarbeitsstunden wird bis Ende des Jahres nicht möglich sein.

Wir gehen davon aus, dass es seitens des Innenministeriums eine besondere Regelung geben wird, damit die gesetzlich vorgeschriebene Kappung, sprich der Verfall dieser „Überstunden“ nicht eintreten wird.

Die DPolG Rheinland-Pfalz hat das Innenministerium und den Hauptpersonalrat angeschrieben, eine positive Regelung eingefordert und auf die Problematik hingewiesen.  

Wir bleiben am Ball und werden Euch über die Antwort aus dem Ministerium berichten.

Unsere Partner