12. April 2022

Aktuell

Beförderungsverfahren 2022 - ergänzende Stellenzuweisung

Ministerium eröffnet weitere Stellenzuweisungen

Das Innenministerium von Rheinland-Pfalz hat in einem Schreiben vom 31.03.22 die 
ergänzenden Stellenzuweisungen bekanntgegeben. Ingesamt soll es dadurch möglich 
sein, mehr als 1000 Beamte*innen zu befördern.

„Wir freuen uns für jede Beförderung. Keine Frage. Wir 
werden uns die Zahlen genauer ansehen müssen. Die 
Optik stimmt, aber mit Blick auf Deckelung in den 
einzelnen Statusämtern sehen wir enorme Probleme“, 
sagt der Landeschef der DPolG, Thomas Meyer.

Die genauen Stellenzuweisungen zu den einzelnen Polizeibehörden sind dem Flugblatt zu entnehmen.

Unsere Partner