02. Februar 2022

DPolG trauert

Landesweite Schweigeminute

    Die DPolG unterstützt den Aufruf zu einer landesweiten Schweigeminute anlässlich des sinnlosen Mordes an unserer Kollegin und unserem Kollegen

    Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

    Mit Schreiben vom 1. Februar 2022 hat uns das Innenministerium darüber in Kenntnis gesetzt, dass es am kommenden

    Freitag, 04. Februar 2022 um 10:00 Uhr

    zu Ehren und zum Gedenken der ermordeten Kollegin Yasmin und des Kollegen Alexander eine landesweite Schweigeminute geben wird. Im Anschluss daran werden in den Polizeibehörden Kondolenzbücher ausgelegt, in denen die Mitarbeiter*innen ihre Anteilnahme zum Ausdruck bringen können.

    Leere und Fassungslosigkeit begleiten uns auch heute und wir sind in Gedanken bei allen Familienangehörigen, den Kollegen der PI Kusel und allen Mitstudierenden.

    Euer Thomas Meyer Landesvorsitzender

    Unsere Partner