dpolg_rheinland-pfalz
15. November 2020

Aktuell

Sachstand GAP - Wo steht die Polizei?

Nach vielen Rückfragen aus dem Wechselschichtdienst...

1. Gesünderes Arbeiten in der Polizei

Nach vielen Rückfragen aus dem Wechselschichtdienst hat sich die DPolG mit einem
Schreiben an das Innenministerium gewendet und u.a. folgende Forderungen
formuliert.

Auszug aus dem Anschreiben vom 12.11.2020:

Sehr geehrter Herr Staatsminister Lewentz,

... seit über 5 Jahren befindet sich die Polizei Rheinland-Pfalz insbesondere im
Wechselschichtdienst in einem Überführungsprozess hin zu gesünderem
Arbeiten.

... Sie mit der nachdringlichen Bitte zu konfrontieren, zeitnah die Evaluation von GAP
durchführen zu lassen und eine Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit im
Wechselschichtdienst dauerhaft vorzunehmen.


2. Schieß- und Einsatztraining bei der Polizei

Die Situation für den Bereich des Schieß- und Einsatztrainings ist dringend zu verbessern.
Auch hier hat sich die DPolG mit einem eindringlichen Schreiben an das Innenministerium
gewandt:

Auszug aus dem Schreiben vom 06.11.2020

... Mit diesem Schreiben übersende ich Ihnen, sehr geehrter Herr Lewentz, wie vereinbart
Informationen über das praktisch im Bau befindlichen Schieß- und Einsatzzentrums in Mainz-
Hechtsheim.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft sieht es als zwingend notwendig an, dass sich das Land
Rheinland-Pfalz in die Lage versetzt, dieses deutschlandweit einmalige Objekt für Ihre Polizei
zu nutzen. ...