19. Februar 2019 Warnstreik und Kundgebung in Mainz

Die DPolG ruft ihre Mitglieder dazu auf; sich am 19. Februar am ganztägigen Warnstreik mit Kundgebung der dbb-Gewerkschaften in Mainz zu beteiligen.

Wir weisen vorsorglich darauf hin,

  • dass Beamte nicht streiken können, aber an der Veranstaltung teilnehmen sollten, da es um einen möglichst hohen Tarifabschluss und die Übernahme auf die Beamten geht.
  • dass kommunale Bedienstete nicht streiken können, da es sich um Tarifverhandlungen der Länder handelt

Wir treffen uns zwischen 09.00 Uhr und 11.00 Uhr in Mainz auf dem Frauenlobplatz am Stand der DPolG. Dort liegen auch die Streiklisten aus.

Ab 11.00 Uhr demonstrieren wir mit einem Marsch durch die Mainzer Innenstadt. Die Abschlusskundgebung findet um 12.00 Uhr auf dem Gutenbergplatz statt.

Bitte meldet Eure Teilnahme umgehend bei unserer Geschäftsstelle in Mainz per Mail unter post@dpolg-rlp.de oder Telefon 06131/234488 unter Angabe von Namen, Wohnort und Dienststelle sowie Eurer telefonischen Erreichbarkeit an.Anreisemöglichkeiten und Mitfahrgelegenheit werden danach koordiniert.

Warnstreik.pdf